Pressemiteilungen | Beko Hausgeräte

Raumsparwunder: Trockner von Beko überzeugen auch im XS-Format

Mit einer Korpustiefe von nur 46 cm gehören die Beko Kondenstrockner DS73S2PA und DS73S2GX mit Wärmepumpentechnologie zu den kleinsten Wärmepumpentrocknern im deutschen Markt.

Neu-Isenburg, 29. April 2020 – Immer mehr Menschen zieht es zum Leben, Arbeiten oder Studieren in Großstädte. Wohnraum wird aber zunehmend knapper und teurer – ein Trend, der bereits seit einigen Jahren zu beobachten ist. Besonders schwierig, vor allem für junge Familien: die kleine Wohnung zu einem gemütlichen, trendigen Rückzugsort zu machen, ohne dabei auf praktische Haushaltsgroßgeräte wie Trockner & Co. verzichten zu müssen. Eine der größten Herausforderungen in kleinen Küchen oder Bädern ist dabei, die zur Verfügung stehende Wohnfläche optimal auszunutzen. Deshalb ist es wichtig, dass Hausgeräte möglichst wenig Platz einnehmen. Die internationale Hausgerätemarke Beko hat mit den beiden Trocknern DS73S2PA und DS73S2GX nun zwei der platzsparendsten Modelle Deutschlands im Sortiment. Mit einer Korpustiefe von lediglich 46 cm und einer Gesamttiefe von nur 50,8 cm (inklusive Verkabelung etc.) passen die kleinen Raumsparwunder selbst in schmale Nischen und können auf fast allen Waschmaschinen als Turm aufgestellt werden. So benötigen die Geräte im Gegensatz zu anderen Modellen deutlich weniger Fläche. Der DS73S2PA ist bereits im Handel verfügbar, Mitte Mai folgt mit dem DS73S2GX das zweite Gerät.

Trotz kleinem Format ganz groß bei der Ausstattung

Doch die praktischen Haushaltshelfer können viel mehr als nur mit ihrer Größe überzeugen. Ob Lieblingsjeans, Sportkleidung oder das gemütliche Daunenbett: Mit jeweils 15 Programmen bieten die Trockner für jedes Textil die passende Pflege. Bei einer Beladungskapazität von 7 kg wird die Wäsche beim DS73S2PA in einer galvanisierten Trommel getrocknet, während der DS73S2GX mit einer Edelstahltrommel ausgestattet ist. An der Front der Trockner zeigt das bedienfreundliche Multifunktionsdisplay nicht nur die Restzeit, Startzeitvorwahl und den gewählten Trocknungsgrad an, sondern warnt auch, wenn der Tank zu leeren oder der Filter zu reinigen ist. Erleichtert wird die Säuberung der Geräte durch den kombinierten Filtermechanismus, mit dem der Kondensator nur noch zweimal pro Jahr gereinigt werden muss – statt circa vierzig Mal im Jahr bei einem konventionellen Wärmepumpentrockner. Wann die Reinigung ansteht, wird im Display angezeigt.

Sanft zur Wäsche, schonend für die Umwelt und den Geldbeutel

Eine gleichmäßige und schonende Trocknung der Wäsche erzielen die beiden Modelle durch die integrierte FlexySense-Technologie. Restfeuchte und Temperatur in der Trommel werden dabei durch Sensoren gemessen. Ist der gewünschte Trocknungsgrad erreicht, wird der Vorgang automatisch gestoppt. Sollte die Wäsche nicht gleich nach Programmende entnommen werden, sorgt der automatische Knitterschutz dafür, dass weniger Falten entstehen. Dank Energieeffizienzklassen A+1 schonen sowohl der DS73S2PA als auch der DS73S2GX nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel.

Bitte geben Sie bei Verwendung der Bilder folgenden Hinweis an: ©Beko.

Ausführliche technische Datenblätter zu den Geräten auf Anfrage erhältlich oder auf www.beko-hausgeraete.de abrufbar.

Produktmerkmale

DS73S2PA

DS73S2GX

Kondenstrockner mit Wärmepumpentechnologie

  • Maße (HxBxT): 84,7 cm x 59,7 cm x 50,8 cm
  • Füllmenge: 7 kg
  • Energieeffizienzklasse: A+[1]
  • Multifunktionsdisplay
  • 15 Programme
  • Bis zu 24 Stunden Startzeitvorwahl
  • Automatischer Knitterschutz
  • FlexySense Technologie
  • Kombinierter Filtermechanismus (Reinigung nur zweimal im Jahr)
  • Jährlicher Energieverbrauch: 276,5 kWh
  • Geräuschpegel: 65 dB(A)

UVP 639 Euro, im Handel verfügbar

Kondenstrockner mit Wärmepumpentechnologie

  • Maße (HxBxT): 84,7 cm x 59,7 cm x 50,8 cm
  • Füllmenge: 7 kg
  • Energieeffizienzklasse: A+1
  • Edelstahltrommel
  • Multifunktionsdisplay
  • 15 Programme
  • Bis zu 24 Stunden Startzeitvorwahl
  • Automatischer Knitterschutz
  • FlexySense Technologie
  • Kombinierter Filtermechanismus (Reinigung nur zweimal im Jahr)
  •  Jährlicher Energieverbrauch: 276,5 kWh
  • Geräuschpegel: 65 dB(A)

UVP 699 Euro, ab Mitte Mai 2020 im Handel verfügbar

[1] Auf einer Skala von A+++ (höchste Effizienz) bis D (geringste Effizienz).

Über Beko

Beko, die internationale Hausgerätemarke der Arçelik-Gruppe, gehört zu den führenden Weiße Ware-Marken in Europa. Das Unternehmen ist in mehr als 100 weiteren Ländern präsent. Beko verbindet innovative Technologien und effiziente Lösungen mit funktionellem Design. Aufgrund ihrer hervorragenden Qualität sowie exzellenter Umwelt- und Leistungsmerkmale werden Beko Produkte von führenden europäischen Verbraucherorganisationen vielfach ausgezeichnet.

Beko handelt verantwortungsbewusst. Das Unternehmen hat sich den sozialen Standards der Business Social Compliance-Initiative verpflichtet und übertrifft damit die gesetzlichen Anforderungen. Außerdem engagiert sich Beko im Breiten- und Spitzensport. Von 2009 bis 2016 war das Unternehmen in Deutschland Hauptsponsor und Namensgeber der Beko Basketball Bundesliga (Beko BBL). 2014 wurde zudem eine vierjährige Premiumpartnerschaft mit dem weltbekannten spanischen Fußballclub FC Barcelona geschlossen.

Die Beko Deutschland GmbH mit Sitz in Neu-Isenburg vertreibt Produkte der Marken Beko, Grundig und Blomberg über den deutschen Elektro- und Küchenfachhandel sowie den bekannten Onlinekanälen.

Über Arçelik

Die 1955 gegründete Firma Arçelik gehört zu den führenden Hausgeräteherstellern Europas und ist Teil der Koç-Gruppe, des größten Industrie- und Handelskonglomerats der Türkei. Arçelik ist in mehr als 145 Ländern weltweit vertreten, beschäftigt rund 30.000 Mitarbeiter, produziert in 18 eigenständigen Werken und verfügt über ein großes Markenportfolio, dem unter anderem die Marken Arçelik, Beko, Blomberg, Elektrabregenz und Grundig angehören.

Die Produkte sind vielfach in den unterschiedlichsten Kategorien wie Innovation, Technologie und Design prämiert. Die Arçelik-Gruppe beantragte mehr als ein Drittel der türkischen Patentanmeldungen bei der „Weltorganisation für geistiges Eigentum“ (WIPO: World Intellectual Property Organization). Arçelik ist damit die einzige türkische Firma unter den Top 200 Unternehmen, die seit fünf Jahren die meisten internationalen Patentanträge bei der WIPO eingereicht hat.

www.beko-hausgeraete.dewww.arcelikas.com

Pressekontakt

  • Beko Deutschland GmbH
    Jessica Schnabel
    Thomas-Edison-Platz 3
    63263 Neu-Isenburg
    Tel. +49 (0) 6102 7182-455
    Mob. +49 (0) 173 4255212
    E-Mail: presse@beko.com
  • Klenk & Hoursch
    Andrea Morlok
    Uhlandstraße 2
    60314 Frankfurt am Main
    Tel. 069 / 719 168-162
    beko@klenkhoursch.de